Le Voyage à Nantes | Nantes.Tourisme | Estuaire | Les Tables de Nantes | Les Machines de l’île | Château des ducs de Bretagne | Mémorial de l’abolition de l’esclavage

Kunstparcours Estuaire Nantes Saint-Nazaire Frankreich

ESTUAIRE NANTES <> SAINT-NAZAIRE,
ZEITGENÖSSISCHE KUNST
AUF DER LOIRE

Eine „Kamin-Villa“, die in 15 m Höhe steht, ein — wie man glauben könnte — weichgewordenes Boot, ein Haus in der Loire, das aussieht, als würde es im Wasser versinken, es aber nicht tut, Künstler-Zimmer in einem eleganten Schloss oder eine 120m lange Seeschlange, die kürzlich am Ufer installiert wurde…

Von Nantes bis Saint-Nazaire vereint dieser Parcours auf 60 km entlang der Loire großdimensionierte Werke, Skulpturen und erstaunliche Architektur. Im Ganzen sind 30 dauerhafte Werke das ganze Jahr über frei zugänglich, an untypischen Orten oder an besonderen Stellen der Mündung.

Die Werke wurden von den wichtigsten zeitgenössichen Künstlern entworfen:
EMMANUEL ADELY UND FRÉDÉRIC DUMOND / ATELIER VAN LIESHOUT / LILIAN BOURGEAT / ANGELA BULLOCH / DANIEL BUREN UND PATRICK BOUCHAIN / GILLES CLÉMENT / JEAN-LUC COURCOULT / JIMMIE DURHAM / EVA & ADELE / SARAH FAUGUET UND DAVID COUSINARD / JOHN GIORNO UND UGO RONDINONE / ROLF JULIUS / JEPPE HEIN / TADASHI KAWAMATA / ANGE LECCIA / CLAUDE LÉVÊQUE / BEVIS MARTIN UND CHARLIE YOULE / KINYA MARUYAMA / VINCENT MAUGER / FRANÇOIS MORELLET / MRZYK & MORICEAU / TATZU NISHI / OBSERVATORIUM / ROMAN SIGNER / SARAH SZE / JEAN PROUVÉ / FELICE VARINI / HUANG YONG PING / ERWIN WURM.

Projekt-Initiator: Jean Blaise.

BESICHTIGUNG ESTUAIRE

Alle Orte sind frei zugänglich.
In allen Gemeinden gibt es Gaststätten für eine gemütliche Pause.
Erreichbar zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto und jeden Sommer per Boot mit den Kreuzfahrten von Nantes nach Saint-Nazaire.


PLAN GUIDE-ESTUAIRE-2016

ESTUAIRE MIT DEM FAHRRAD
Wer Tourismus als grün, kulturell und umweltbewusst definiert, nimmt das Fahrrad! Eine gekennzeichnete Route weist Ihnen ab Nantes den Weg.
Karten, Tipps, Kommentare von Besuchern, die unverzichtbaren Klassiker, die keiner verpassen sollte… Alles zur Vorbereitung Ihres Parcours finden Sie auf der Website „La Loire à vélo“:
www.loirevelo.com
www.francevelotourisme.com

MIT DEM SCHIFF AUF DER LOIRE
DIE FLUSSFAHRTEN ESTUAIRE NANTES<>SAINT-NAZAIRE

Von ende April bis Oktober.
Nutzen Sie eine Flussfahrt, um dorthin zu gelangen, wo die Loire ihren Lauf im Ozean beendet und entdecken Sie die Mündung aus einer einzigartigen Perspektive, nämlich vom Fluss aus: Aktivitäten im Hafen, tolle Naturlandschaften und die Werke von Estuaire, die mit der Landschaft im Dialog stehen.
– –
Abfahrt von Nantes oder von Saint-Nazaire.
Dauer : 2.30 std. (einfache fahrt).
Das detaillierte Programm mit verschiedenen Besichtigungs-Packages per Boot gibt es ab März.
T. +33 (0)2 40 75 75 07
www.nantes-tourisme.com


SO BEREITEN SIE IHREN AUFENTHALT IN NANTES VOR

Nantes.Tourisme ist das ganze Jahr über für Sie da und unterstützt Sie gerne bei den Planungen für Ihren Aufenthalt: Unterkunft, Restaurants, Broschüren, Stadtführungen, Einkaufen…
Tel. +33 (0)240 757 507
info@nantes-tourisme.com
WWW.NANTES-TOURISME.COM


Reisen mit dem flugzeug

Beispiele für Direktflüge von:
BERLIN (2h05): 2mal pro Woche, Flug mit Transavia vom März bis Mitte Juli und vom September bis Oktober.
DÜSSELDORF (1h40): Regelmäßige Flüge unter der Woche mit Hop!
MÜNCHEN (1h40): Ein Flug pro Woche mit Volotea und mit Lufthansa (ab Frühling 2017)
STRASSBURG (1h20): Täglich ein Flug mit Hop! und regelmäßige Flüge mit Volotea
VON BASEL/MÜHLHAUSEN (1h25): Regelmäßige Flüge mit Easyjet.


In Nantes :

Telefonische Auskunft:
T. +33 (0)240 757 507

Informationsbüro Nantes.Tourisme
9, rue des États (gegenüber dem Schloss)
Von Montag bis Samstag: 10.00-18.00 Uhr.
Sonntag und an Feiertagen: 10.00-17.00 Uhr.
Juli und August: täglich, 9.00-19.00 Uhr

Informationsbüro in Saint-Nazaire
Boulevard de la Légion d’honneur
T. +33 (0)240 224 065


Unterkünfte

Große Auswahl an Unterkünften:
www.nantes-tourisme.com

3=2: GUTER TIPP VON NANTES.TOURISME
2 NÄCHTE ZAHLEN UND DIE 3. UM SONST BEKOMMEN
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
“Gîtes de France” in Loire-Atlantique 

www.gites-de-france-44.fr

Campings de Loire-Atlantique
www.atlantikkueste-frankreich.de

Jean-Luc Courcoult, La Maison dans la Loire, Couëron, création pérenne Estuaire 2007 © Martin Argyroglo/LVAN

FR
EN
ES
DE